ONLINE-Shop Downloads
PRODUKTE / LEISTUNGEN
ASS-Architekturseile und Systemzubehörseile
  
Gewindeterminal mit Außengewinde
Gewindeterminal mit Außengewinde und Spann-Mutter
Senkkopfterminal
Linsenkopfterminal
Gewindeterminal mit Innengewinde
Zylinderterminal
Kauschenpressung
Augterminal
Gabelterminal
Wantenspanner, mittlere Einstellung
Multi-Winkel-Abgang
Bitte beachten Sie bei der Montage von Treppengeländern, dass je nach Befestigungsart unterschiedliche Zuschläge für die
Seillänge berücksichtigt werden müssen. Dies gilt insbesondere für den ASS Multi-Winkel-Abgang (Befestigung mit ASS Kugel
oder NIRO Hutmutter) sowie für die ASS Radienscheibe für runde Pfosten.

Wichtige Hinweise zur Seildimensionierung insbesondere für Geländer

Seile sind Zugglieder, die keine Querkräfte aufnehmen können. Sie dehnen sich unter Einwirkung der Zugkraft im Seil. Die Elastizität variiert je nach Konstruktion, Werkstoff und Herstellung. Nachstehend finden Sie durchschnittliche Dehnungswerte von Seilen aus europäischer Produktion. Je größer die Seillänge, desto größer ist die erforderliche Vorspannkraft zum Spannen des Seiles.Wichtig: Die Endpfosten müssen entsprechend dimensioniert sein!

Edelstahlseile für Geländerausfachungen müssen einer Streckenlast von 1,0 kN/m widerstehen können. Da die Seile als biegeschlaffe Elemente keine Querkräfte aufnehmen können, entsteht durch die Querbeanspruchung eine Längskraft im Seil, die in die Geländerpfosten einge leitet werden muss. Mit steigender Seillänge wächst die Längskraft im Seil an. In der nachstehenden Tabelle fi nden Sie die aus unseren Berechnungen und Erfahrungswerten maximalen freien Spannlängen.
freie Spannlänge in mm
Seil-Ø
mm

6 x 7-WSC

6 x 19M-WSC
4
1800
1600
5
3100
2800
6
4800
4300
8
9000
8000
Werden die maximalen Spannlängen überschritten, sind die Seile konstruktiv zu teilen oder es müssen in den entsprechenden Abständen Stopper beiderseits der Pfosten eingesetzt werden.

Wenn Seile als Abspannseile mit statischer Funktion eingesetzt werden, so darf die tatsächliche Seilkraft die Gebrauchslast ZR,d nach DIN 18800 nicht überschreiten. In der nachstehenden Tabelle finden Sie die Werte für die von unseren Konfektionären verpressten Seile.

Gebrauchslast für konfekt. Seile nach DIN 18800 in kN
Seil-Ø
mm

6 x 7-WSC

6 x 19M-WSC
2
1,16
1,07
3
2,61
2,42
4
4,64
4,30
5
7,25
6,71
6
10,44
9,67
8
18,56
17,18
10
-
26,85
Andere Abmessungen und Endverbindungen auf Anfrage.